Die neuen Helfer


Sophie-Elise Viet
Die Urgroßtante x-ten Grades der jungen Wächter hat von ihrem Vater, der wegen Zauberei auf dem Scheiterhaufen endete, das Wächteramt und ihr magisches Wissen geerbt. Sophie-Elise Viet hat schon vor über 500 Jahren gegen den Vorgänger Zanrelots, den schwarzen Abt, gekämpft. Die ebenso warmherzige wie resolute Alte kann sich den vier Kindern zeigen, wenn sie gebraucht wird. Leider ist sie beim "Erscheinen" etwas aus der Übung gekommen, da Zanrelot ja sein Wirkungsfeld nach Lübeck verlegt hatte.

Seitdem dieser seine dunklen Machenschaften wieder in Hamburg betreibt, ist es an ihr, die Erben anzuleiten. Allerdings findet sie es schon unvorstellbar, dass es diese vier Rotzlöffel sind, die Hamburg gegen den Herrscher der Finsternis verteidigen sollen...


Schauspielerin: Monica Bleibtreu (Gestorben 16.05.2009)
Die gebürtige Wienerin (Jahrgang 1944) stammt aus einer alteingesessenen
Künstlerfamilie. Nach ihrer Schauspielausbildung am Max-Reinhard-Seminar startete sie ihre Theater- und Filmkarriere in ihrer Heimatstadt. Beginnend mit dem Wiener Burgtheater ist Monica Bleibtreu in den 1960er Jahren an nahezu
allen großen deutschsprachigen Bühnen engagiert: beispielsweise
an der Berliner Schaubühne und dem Freien Volkstheater, an den Münchner Kammerspielen und dem Hamburger Schauspielhaus. Ihr Filmdebüt gibt sie 1969 im Ersten im Fernsehfilm "Change". Von 1993 bis 1998 ist Monica Bleibtreu auch als Professorin für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg tätig. Der große Durchbruch auf Leinwand und Bildschirm gelingt der erfolgreichen Theaterschauspielerin 1998 an der Seite ihres Sohnes Moritz in "Lola rennt". Für ihre Verkörperung der Katja Mann in Heinrich Breloers ARD-Dreiteiler "Die Manns – Ein Jahrhundertroman" (2001) wird Monica Bleibtreu unter anderem mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Das junge Kino- und Fernsehpublikum kennt sie auch aus zwei "Bibi Blocksberg"-Verfilmungen (2001 und 2003). 




Jona
Seinen Vater Zanrelot endgültig zu vernichten, kann nur mit Jonas Hilfe
gelingen. Doch nach dem magischen Tod ihres Freundes und Mentors müssen ihn die Kinder erst auf die Welt zurückholen.

Jonas gute Kraft muss als Gegengewicht zu Zanrelot wiederbelebt
werden. Milli, die kleine Schamanin, schafft es tatsächlich, mit dem im Koma liegenden Jona zu kommunizieren. Sie sieht bruchstückhaft seine Traumbilder, seine Horrorvisionen und eine unglückliche Liebe in Jonas Leben. Der Mentor der Kinder tritt noch im geschwächten Zustand eine Reise in die Vergangenheit
an.


Schauspieler: Lucas Gregorowicz
Lucas war viele Jahre erfolgreich am Theater, bevor er in auch im Fernsehen zu sehen war. Außerdem hat er in Kinofilmen, wie z.B. "Das Wunder von Bern" mitgespielt.

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Hallo und Herzlich Willkomen auf der 4gegenZ-Fanpage.
Bei Fragen einfach an Kontakt.
Viel Spaß auf unser Homepage.


HpTeam
"
 
Es waren schon 65012 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=